openHAB 2 installieren

17. April 2018 Keller-H 0 Kommentare

OpenHAB ist eine quelloffene Steuerzentrale für die Hausautomation. Der Quellcode ist auf GitHub verfügbar. Das übersetzte Programm kann aber direkt auf der Hompage als Zip-Archiv heruntergeladen werden. Da OpenHAB in Java geschrieben ist, läuft es auf allen System, auf denen eine aktuelle Java-Runtime vorhanden ist.

Nach dem Download und Entpacken kann im openHAB-Ordner die Batchdatei start.bat, bzw. das Shellscript start.sh sofort gestartet werden. Sollte die Meldung JAVA_HOME is not valid erscheinen, kann die Java-Runtime nicht gestartet werden. Hierzu muss nur eine Umgebungsvariable JAVE_HOME angelegt werden, die den Pfad zur aktuellen JRE enthält.

Umgebungsvariable in Windows 10 anlegen

Um eine neue Umgebungsvariable in Windows 10 anzulegen drückt man + Pause und klickt im folgenden Fenster auf Erweiterte Systemeinstellungen.

Im Fenster Systemeigenschaften können dann im Reiter Erweitert mit dem Schalter Umgebungsvariablen… die Windows-Umgebungsvariablen bearbeitet werden. Hier muss nun mit Systemvariablen Neu… die Variable JAVA_HOME angelegt und im Feld Wert der Pfad zur JRE eingetragen werden.

Achtung

Da openHab als 32 Bit Anwendung läuft, muss die 32 Bit Java-Runtime installiert sein. Die Umgebungsvariable JAVA_HOME muss also den Pfad zur aktuellen 32 Bit JRE enthalten.

openHAB starten

Nach dem Start von start.bat kann die openHAB-Oberfläche im Browser mit http://localhos:8080 geöffnet werden. Eine Click auf das entsprechende Paket schließt die Installation ab.